Hochzeitsband buchen. Aber richtig.

So bucht ihr eure Hochzeitsband richtig

Eine Hochzeitsband richtig zu buchen ist nicht ganz einfach. Die meisten Hochzeitspaare stehen relativ plötzlich vor dieser Aufgabe:   Was darf eine Hochzeitsband kosten? Ihr werdet es bereits festgestellt haben: Hochzeitsbands gibt es wie Sand am Meer. Im Internet findet ihr Hunderte Hochzeitsbands allein in eurer Region. Da sich jede dieser Bands natürlich (mehr oder weniger) von ihrer besten Seite im Internet präsentiert, ist es für euch als potenzielle Kunden nicht einfach, hinter die Kulissen zu blicken und die simple Tatsache zu realisieren: Es gibt riesige Unterschiede zwischen den Hochzeitsbands.

Kosten als Anhaltspunkt für die Qualität von Hochzeitsbands

So wenig diese Unterschiede anhand der Band-Websites und der Hörproben (die oftmals im Studio deutlich „aufgebrezelt“ werden und mit dem Live-Sound der Band nur noch wenig zu tun haben) erkennbar sein mögen – es gibt einen meist recht nüchternen Faktor, der einen verlässlichen Anhaltspunkt für die Qualität darstellt: die Kosten einer Hochzeitsband. 

Eine Hochzeitsfeier muss nicht teuer sein

Als professionelle Hochzeitsband mit inzwischen über 20 Jahren Erfahrung konnten wir beobachten, wie in den letzten Jahren aus dem Thema „Heiraten und Hochzeiten“ eine regelrechte Industrie erwachsen ist – Hochzeitsmessen, unzählige Dienstleister für alles Mögliche und Unmögliche, Accessoires, Einladungen, Deko, Hochzeitstorte, Brautkleid, Einladungskarten, Dankeskarten, Catering – es gibt nichts, was euch als künftiges Brautpaar nicht angeboten würde. Wenn ihr mit Hilfe eines Hochzeitportals oder den Besuch einer Hochzeitsmesse (für Stuttgart und Umgebung: wir empfehlen übrigens die „Trau Dich“) einen ersten Überschlag kalkuliert – dann kann da locker schon einmal ein mittleres Jahresgehalt draufgehen. Wir halten dies für völlig übertrieben und fernab von der eigentlichen Bedeutung einer Hochzeit. Schließlich steht ihr als Menschen im Zentrum – und nicht die Schnörkel auf euren Dankeskärtchen. Dies müsst ihr beachten, wenn ihr eure Hochzeitsband richtig buchen wollt. Falls ihr Lust und Zeit habt, schaut doch mal in unser kleines Video-Interview zum Thema Hochzeiten rein. Wir erklären euch, wie man die richtige Hochzeitsband richtig bucht.

Hauptfaktoren für eine gelungene Hochzeitsfeier

Nun sind wir als Hochzeitsband natürlich selbst irgendwie Teil dieser Hochzeitsindustrie – und klar, unsere Leistung hat ihren Preis. Was uns aber in den letzten Jahren in vielen Gesprächen mit Hochzeitspaaren mitgenommen haben, ist die Erkenntnis, dass letztlich nur zwei Dinge weit vor allen anderen die Wahrnehmung einer Hochzeitsfeier als gelungen oder weniger gelungen beeinflussen können und werden: das Catering (Essen) und – die Musik, also die Hochzeitsband bzw. der DJ. Eine Hochzeitsfeier muss nicht teuer sein – es gibt viel überflüssigen Schnickschnack, der euch als „Must have“ angepriesen wird, an dem ihr aber getrost sparen könnt. Nur bei diesen zwei Aspekten solltet ihr bei eurer Planung kompromisslos sein: bei der Verpflegung eurer Gäste und bei der Wahl eurer Hochzeitsband. Wenn dennoch an der Musik gespart werden muss: Bucht lieber einen guten DJ als eine schlechte oder unerfahrene Hochzeitsband.

Wie hoch sind also nun die Kosten einer Hochzeitsband?

Das Spektrum der Kosten für eine Hochzeitsband ist sehr groß und liegt – um einen groben Rahmen zu nennen – zwischen ca. 400 EUR und 5000 EUR. Natürlich – wie bei so vielem – gibt es hier auch noch deutliche Ausreißer nach oben.

Woher rühren die großen Kostenunterschiede bei Hochzeitsbands?

Zunächst ist die Besetzung, also die Anzahl der Musiker, ein wichtiger Faktor. Natürlich kostet ein Trio weniger als eine achtköpfige Besetzung. In direktem Zusammenhang hiermit steht die Ausbildung der Musiker und Sänger: Die musikalische Qualität einer Hochzeitsband wird maßgeblich dadurch bestimmt, ob die Musiker Hobbymusiker sind oder ob sie eine professionelle Ausbildung (z. B. Gesang- bzw. Instrumentalstudium an einer Musikhochschule) absolviert haben. Ein dritter Faktor ist durch den Leistungsumfang gegeben: Hierzu zählt z. B. das Bereitstellen von Sound- und Lichtanlage, Mikrophon für Reden und sonstige nötige Technik nach Absprache.

Erfahrung und Fingerspitzengefühl

Und schließlich gibt es noch einen weiteren, letztlich wirklich ausschlaggebenden Faktor: die Erfahrung der Band, ihre Leidenschaft, ihr Publikum zu begeistern, in Verbindung der Fähigkeit, sich flexibel und sensibel an die Bedürfnisse und Gegebenheiten jeder einzelnen, individuellen Feier anzupassen – mit der geeigneten Wahl der Songs, der passenden Moderation, sympathischer Ausstrahlung und dem nötigen Augenzwinkern. Einer Hochzeitsband, die dieses letztgenannte  Fingerspitzengefühl aufweist, könnt ihr getrost und mit bestem Gefühl die Verantwortung eures schönsten Tages in die Hände legen.

Warum veröffentlichen wir keine Infos zu unseren Kosten auf unserer Website?

Selten veröffentlicht eine Hochzeitsband Kosten auf ihren Internetseiten. Auch wir tun dies nicht – nicht, weil wir einen Grund hätten, euch diese Informationen vorzuenthalten, sondern weil wir sicherstellen möchten, dass euch unser Leistungsspektrum und die Qualität unserer Leistungen völlig bewusst sind. Beides – so unsere Erfahrung – erschließt ihr euch am besten im direkten Gespräch mit uns im Rahmen eines Proberaumkonzertes, bei dem ihr uns in unserem Proberaum in Stuttgart persönlich kennenlernen könnt und das wir jedem interessierten Hochzeitspaar anbieten. Verständlicherweise wollt ihr aber (bevor ihr uns in die engere Wahl nehmt) eine Preisindikation haben, einen groben Kostenrahmen. Diesen nennen wir euch gerne per Mail oder telefonisch auf Anfrage. Am besten ihr kontaktiert uns hierzu schnell und einfach über unser Kontaktformular. Bitte teilt uns dabei mit, ob ihrInteresse an einem Proberaumkonzert habt.

Wir hoffen, dass dieser Artikel euch hilft, die richtige Hochzeitsband zu buchen

Wir würden uns freuen, wenn euch diese Informationen zur Frage, was eine Hochzeitsband kosten darf, weitergeholfen haben. Wenn ihr noch weitere Fragen habt, helfen wir euch sehr gerne weiter. Gerne könnt ihr direkt auf uns zugehen, indem ihr uns eine Mail schreibt, anruft, oder unser Kontaktformular ausfüllt. Wir freuen uns auf euch!

Stuttgarter Coverband in Osnabrück

Und wieder sind wir on the road: Heute undercover als schwäbische Coverband auf dem Weg zu einer Firmenfeier in Osnabrück. Let’s go!